Herzlich Willkommen bei der Gemeinschaft Haus Bierenbach!

Aktuelle Hinweise zur Corona-Krise: Aufgrund der Corona-Krise sind vorläufig alle Veranstaltungen (z.B. Info-Cafe vom 22.3.) und Arbeitstreffen der Haus Bierenbach eG abgesagt. Bei Interesse an einer der kommenden Veranstaltungen schaut bitte auf diese Website und schreibt vorher eine E-Mail. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir sie hier veröffentlichen. Danke für euer Verständnis.

 

 

 

Zur Kapelle: Am Montag, dem 2. März ließ der Evangelische
Kirchenkreis Düsseldorf von einem örtlichen Unternehmen die liturgischen
Gegenstände aus der Kapelle entfernen. Darunter auch die Glocke und das Kreuz des Turms, die aufwendig mit einem Kranwagen abmontiert werden mussten. "Auch wenn wir wussten, dass die liturgischen Gegenstände entfernt werden, waren wir doch alle etwas betroffen, als es dann soweit war.
Dorfbewohner hatten bei den regelmäßig veranstalteten Info-Cafés der
Gemeinschaft gewünscht, dass das Kreuz bleibt und die Glocke in Zukunft
wieder schlägt. Gerne hätte die Gemeinschaft zumindest die Glocke
behalten, aber auch dem Kirchenkreis waren die Hände gebunden. " so ein Mitglied der Gemeinschaft Haus Bierenbach e.G..

Nach einigen Gesprächen war klar: Kirchenrechtliche Vorgaben ließen
jedoch eine andere Lösung nicht zu. Die Kapelle wurde 1958 erbaut, ist
noch im Besitz des Kirchenkreises und ist gerade für viele Bewohner von
Bierenbachtal ein "Wahrzeichen". Ob und wie der freigewordene Platz
gefüllt wird, ist noch offen. "Wir werden uns jetzt erstmal sammeln und
dann überlegen, welche Optionen es gibt und wie diese genau umsetzbar
sind. Wenn wir eine neue Glocke bekämen, dann wäre das natürlich
wundervoll!". Rückfragen dazu bitte über das Kontaktformular unter der Rubrik "Kontakt".

Wir gründen eine Lebensgemeinschaft in der Region  Nümbrecht im oberbergischen Kreis, 50 km östlich von Köln und freuen uns Über Interessierte Und Mitwirkende!

Die Gemeinschaft stellt sich vor

Wir gründen eine Gemeinschaft von Menschen aus verschiedenen Generationen. Der Ort hierfür soll die Liegenschaft Haus Bierenbach  in Nümbrecht-Bierenbachtal werden.

 

Unsere Gemeinschaft ist eine “gewählte” Großfamilie, eine Gemeinschaft die die Lebensqualität für alle erhöht, sich in das umliegende Dorf integriert und in die Region ausstrahlt.

 

Für 50 bis 60 Menschen, Familien und Singles, möchten wir die bestehenden Gebäude des ehemaligen Freizeitheims Haus Bierenbach in Wohnungen umwandeln, die den individuellen Bedürfnissen der Bewohner entsprechen. Aktuell sind wir viele Familien mit kleinen Kindern und suchen noch verstärkt nach älteren Menschen und Familien mit großen Kindern.

 

Teil der Gemeinschaft wird ein Bildungszentrum sein. Dieses wird mit seinen Bildungsangeboten rund um die Themen Familie, bewusste nachhaltige Lebensweise, Bewegung, Kultur u.v.m. Menschen vom Kleinkindalter bis ins hohe Alter begleiten. Mit Angeboten, die nachhaltiges Lernen ermöglichen, die soziale Fähigkeiten stärken, Umweltbewusstsein und Kreativität fördern.

 

Das Außengelände soll ein schön gestalteter Garten werden, mit Plätzen, die zum Verweilen einladen, mit offenen Bereichen für die ganze Gemeinschaft sowie biolandwirtschaftlich genutzter Flächen.

Der durch das Gelände fließende Bachlauf soll renaturiert werden.

 

Des Weiteren planen wir ein Café, einen Hofladen, sowie einen Raum für Kulturangebote.

So darf eine kleine Siedlung integriert in das große Dorf Bierenbachtal entstehen. Mit  Freude an gelebter Nachbarschaft.

 

Wir treten bewusst aus der zunehmenden Verstädterung und Anonymität aus und kreieren einen Lebensraum, der für uns und unsere Kinder gut und gesund ist.

Termine/ Aktuelles

INFO-CAFÉ

Unter Vorbehalt: Das nächste Info-Café findet  am 03.05.2020 statt. 

Anmeldung und ausführliche Informationen hier.

Kennenlern-wochenende

Das nächste Kennenlernwochenende findet vom 03.07. bis zum 05.07.2020 statt

Anmeldung und weitere Informationen hier.